Schwermetallprüfungen

Die Wirkung von Schwermetallen in gewöhnlichen Haushaltsprodukten auf unsere Gesundheit ist hinlänglich bekannt. Die Hauptgefahren von Schwermetallen gehen von Blei, Kadmium, Quecksilber und Chrom aus. Für Hersteller, Nutzer und Importeure ist es wichtig, dass der Schwermetallgehalt Ihrer Produkte unter den gesetzlichen Grenzwerten bleibt.  Das Reglement bezüglich zulässiger Grenzwerte ändert sich oft - manchmal schon aufgrund eines Gerichtsurteils.

Wir besitzen umfassende Erfahrung mit den erforderlichen Prüfungen und halten unsere Kunden auch über die neuesten Entwicklungen in diesem Gebiet auf dem Laufenden.

Typische Prüfungen sind unter anderem:

  • Blei, Kadmium und Chrom (VI) an einem vollständigen Behälter.
  • ASTM C927-Bestimmung von extrahierbarem Blei und Cadmium in Glas.
  • ASTM C-738 für Nahrungsmittelprodukte
  • NIOSH 9100 Wischprüfung

Die Prüfung von Schwermetallen in Dekorationen und Dekoware ist ebenso möglich.

Möchten Sie Ihre Ware einer Routineprüfung auf Schwermetalle unterziehen oder möchten Sie die Forderungen für ein neues Produkt oder einen neuen Markt erfragen? Wir liefern Ihnen zuverlässige Antworten und beraten Sie gerne. Unsere Experten erörtern mit Ihnen zusammen Ihre Bedürfnisse und Fragen bezüglich der Schwermetallanalyse und sorgen dafür, dass Sie die Ergebnisse erhalten, die Sie benötigen. Rufen Sie uns einfach an oder benutzen Sie das Probenbegleitformular Drucken Sie das Formular aus und legen Sie es Ihrer Sendung mit den Proben bei.